Ich stelle mich vor

Zu meinem Lebenslauf

Geboren wurde ich am  12.08.1964 in Darmstadt im Bundesland Hessen. Mein Vater war Postbeamter und seine Tätigkeit erforderte, dass meine Familie in meiner Kindheit öfter umziehen musste: u. a. nach Mannheim,  Karlsruhe und Karlsbad-Auerbach.

Gesetze und die Rechtssprechung haben mich schon früh interessiert. So begann ich 1983 mein Studium an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. 1989 legte ich mein erstes juristisches Staatsexamen ab und 1991 promovierte ich zum Thema: „Stellung der Verteidigung im reformierten Strafprozess“.

1990 folgte ein Rechtsreferendariat und ab April 1993 trat ich mein Amt  als Richterin am Landgericht Berlin an.

Mit der Bundestagswahl im September 2017 wurde ich als Listenkandidatin  des Berliner Landesverbandes der Alternative für Deutschland in den Deutschen Bundestag gewählt.

Hier habe ich die Funktion der Obfrau des Haushaltausschusses zu den Themen Haushalt für auswärtiges Amt, für  Gesundheit,  Ernährung, Landwirtschaft, Finanzen und Bundesverfassungsgericht.

Weiterhin bin ich  stellvertretende Vorsitzende des Unterausschusses zu Fragen der europäischen Union. Hierbei geht es um die Vorberatung der in den Hauptausschuss  überwiesenen  Europa-Vorlagen.

Im April 2013 trat ich in die Partei Alternative für Deutschland ein.

Grund dafür war meine grundlegende Ablehnung der Europapolitik. Ich war der festen Meinung, dass es so der falsche Weg ist, Staaten mit derart unterschiedlichen Voraussetzungen in einem derart engen wirtschaftlichen System und noch dazu mit einer Einheitswährung, dem Euro, zusammen zu zwingen.

Ich konnte auch keine wirklichen Vorteile für die Bürger erkennen (außer die genormte Gurkenkrümmung) und befürchtete eine entstehende Inflation und eine Spaltung der Mitgliedsländer. Das hat mich motiviert, politisch aktiv zu werden. Leider haben sich diese meine Befürchtungen von damals bewahrheitet, wenn man die Entwicklungen in Griechenland, Großbritannien und jetzt auch Italien beobachtet.

Von 2015 bis 2017 wurde ich in der AfD zur Vorsitzenden des Bezirksverbandes Steglitz-Zehlendorf in Berlin gewählt.